Spenden und Dateien

Da wir unsere gesamte politische Arbeit aus "eigener Tasche" finanzieren (Raumkosten, Telefonkosten, Reisekosten), freuen wir uns über jede finanzielle Zuwendung.

 

Unsere Bankverbindung:

 

Kontoinhaber: K.Hoyer

 

IBAN: DE48 7602 6000 0776 2560 00

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

So geht Demokratie!!

 

Alle Wähler des Wahlkreises Sächsische Schweiz/Osterzgebirge (SOE), die mit der Erststimme Frau Dr.Frauke Petry gewählt haben uund sich nun betrogen fühlen, können beim Bundeswahlleiter Einspruch gegen die Gültigkeit der Wahl einlegen, da die Bewerberin Dr.Petry, Frauke, wesentliche Änderungen bezüglich Ihrer Parteizugehörigkeit bewußt verschwiegen hat. (Beweis: Am 3.7.2017 wurde von der Bewerberin Dr.Petry,Frauke die Domain "die blauen.de" bei denic registriert) Bereits zu diesem Zeitpunkt war der Bewerberin klar, ddaß sie nach der Wahl andere politische Ziel verfolgt. Was wird passieren? Variante eins: Frau Dr. Petry wird das Mandat entzogen (ist aber unwahrscheinliich, da justizabel). Variante zwei: Es gibt im Wahlkreis SOE Neuwahl des Direktkandidaten (wahrscheinlich). Variante drei: Die Beschwerden werden abgeschmettert (würde den Verdacht erhärten, dass Petry mit der CDU schon lange kungelt). Der Einspruch muß bis zum 24.11.17 beim Bundeswahlleiter eingegangen sein. Mustereinspruch hier: Mustereinspruch.pdf Mustereinspruch.docx

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

Da viele ehemalige Stasi-Mitarbeiter, egal ob hauptberufliche oder inoffizielle Spitzel, wieder an den Schaltstellen des Macht sitzen oder viele Jahre nach der Revolution saßen, wollen wir etwas Aufklärungsarbeit leisten. Eine pdf-Datei mit Datensätzen vieler hauptberuflicher Mitarbeiter, inklusive Dienststelle, Dienstnummer und Jahresverdienst kann hier eingesehen oder gedownloadet werden. Bis Seite 133 des Dokuments sind nur Zahlen abgedruckt. Dabei handelt es sich um verstorbene Spitzel, für die Witwenrente bis 1992 beantragt wurde oder inoffizielle MA, die ein reguläres Gehalt erhielten (wie beispielsweise Schnur, der "Entdecker" von Merkel und Chef des "Demokratischen Aufbruch". Also erstmal scrollen..bis Seite 133 unten!

Eine weitere pdf-Datei erklärt die Abkürzungen. Wer mit dem Lesen nicht zurecht kommt, darf uns gern anrufen oder anschreiben.

Die ehemalige Stasi-Frau Anetta Kahane (und viele andere Täter der DDR-Diktatur mit ihr) werden aus Steuermitteln finanziert, um jeglichen Bürgerprotest zu diffamieren, zu diskreditieren und zu verhindern, notfalls auch mit Gewalt. Willfährige Hilfe erfahren Sie von einigen Politikern der Parteien "Die Linke", "Bündnis90/Die Grünen" und der SPD. Mittel zum Zweck sind gewalttätige Horden der "Antifa", die, ähnlich der SA in den zwanziger und dreißiger Jahren, Jagd auf jeden machen, der sich patriotisch äußert. Eine Excel-Datei mit einigen Namen ist auch einsehbar und darf auch gedownloadet werden.